Presse




Der Rheiner Herbst geht in die 3. Runde

3. Gewerbe- und Leistungsschau RHEINER HERBST
- Ein Wochenende voller Impressionen
- Preisverleihung STADTRADELN 2019

RHEINE. Es ist soweit. Der TaT-Themenpark in Rheine wird wieder zum Besuchermagnet aus Nah und Fern. Der RHEINER HERBST 2019 startet am Samstag (21.9.) ab 10 Uhr, mit einem Grußwort des Bürgermeisters Dr. Peter Lüttmann. Seit der ersten Auflage 2017 hat sich nicht nur der RHEINER HERBST weiterentwickelt. „Der 27.000 m² große TaT-Themenpark steht ganz im Zeichen der Erneuerung. Nach über 12 Monaten (Um-)Bauzeit wurde das „Atriumhaus“ im TaT-Themenpark im Mai diesen Jahres eröffnet. Es wurden 14 Appartements neu geschaffen und die Bettenzahl auf insgesamt 74 aufgestockt.

Durch umfangreiche Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen wird das Ziel, eine der schönsten Technologie- und Gründerzentren deutschlandweit zu sein, von Tag zu Tag greifbarer. „Durch diese kontinuierliche Entwicklung und durch die neuen Investitionen haben wir seit der Übernahme des TaT‘s die Mieteranzahl verdoppeln können. Über 32 Unternehmen haben ihren Sitz inzwischen im TaT! Das macht allen einfach Spaß, in dieser grünen Idylle zu arbeiten,“ so Adnan Yesilbas Geschäftsführer des TaT. Der RHEINER HERBST wird daher auch für diese Unternehmen zum „Tag der offenen Tür“.

Zusätzlich zu diesen Unternehmen kommen rund 50 Aussteller aus Handel, Handwerk und Industrie zum RHEINER HERBST. Unter dem Motto: „Profis aus der Region“ stellen sie sich und ihre Leistungsfähigkeit der breiten Öffentlichkeit vor. Die Angebotspalette ist breitgefächert. Von der energetischen Gebäudesanierung über Photovoltaik bis zum Blockhaus, von der Markise bis zum Hörgerät, von Dampfdusche, Heizung & Sanitär bis zur Hilfe für Menschen in Not. „Mit dem Rheiner Herbst wollen wir auch Verbände und Vereine, Menschen die ehrenamtlich tätig sind etc. unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, die Messe als Plattform zu nutzen. Wir freuen uns daher, dass u.a. die Jugendhilfe Münsterland oder der Tierschutzverein als Aussteller dabei sind und über Ihre Arbeit informieren.“ fügt Herr Yesilbas hinzu.

Das Rahmenprogramm wird ergänzt durch die Preisverleihung des diesjährigen STADTRADELN 2019 in Rheine. Zudem wird das Förderprojekt KONRAD vorgestellt. Unter dem Motto „Klimaschutz durch Radverkehr“ werden verschiedene Aktionsmodule so angelegt und ineinander verzahnt, dass interessierte Besucher hier mitmachen und mehr über das vom Bundeministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit geförderte Projekt erfahren können.

Für die kleinen Besucher gibt es natürlich wieder jede Menge Überraschungen, wie z. B. eine Hüpfburg, Kinderschminken, Basteln u.v.m. Musikeinlagen sowie Essen & Trinken gehören ebenfalls zum Angebot. Kostenlose Parkmöglichkeiten für PKW und Fahrräder sind ausreichend vorhanden. Der Eintritt für den RHEINER HERBST bleibt für alle Besucher auch in 2019 frei!





Tag der offenen Tür






EcoTable